Aktuelle Pressemitteilungen:

27.05.2013
Schutzuntaugliches „Beratungsschutzkonzept“
Juristenkritik an Gesetz und Praxis der Abtreibung
12.12.2012
„Eines demokratischen Rechtsstaats absolut unwürdig“
Juristenkritik am Entwurf eines Sterbehilfegesetzes
20.11.2012
Appell an den Bundesrat: Der PID-Verordnung nicht zustimmen
Juristen-Vereinigung Lebensrecht hat gravierende Bedenken
23.07.2012
Juristen-Vereinigung Lebensrecht kritisiert Kretschmann
„Gewissensentscheidung“ der Frau rechtfertigt Bluttest nicht
19.06.2012
Jede organisierte Förderung der Selbsttötung muss strafrechtlich verboten werden
Der Gesetzentwurf des Bundesjustizministeriums zur Strafbarkeit der gewerbsmäßigen Förderung der Selbsttötung ist unzureichend
28.02.2012
Einladung zum Symposium der Juristen-Vereinigung Lebensrecht
Aktuelle Fragen der Fortpflanzungsmedizin aus medizinethischer und rechtlicher Sicht
07.07.2011
Kritik an der heutigen Entscheidung des Bundestags zur PID
Zulassung der Embryonenselektion in diffusen Grenzen
24.02.2011
Stellungnahme zur Präimplantationsdiagnostik
Pressemitteilung vom 24.2.2011
03.08.2010
Trotz niedrigster Geburtenrate Tötung Ungeborener staatlich subventioniert
Juristen-Vereinigung Lebensrecht appelliert an die Familienministerin
04.03.2010
04.03.2010
Einladung zum Symposium der Juristen-Vereinigung Lebensrecht
Samstag, 8.Mai 2010 Würzburg, Congress Centrum Würzburg (CCW) Pleichertorstraße 12, 97070 Würzburg
08.01.2010
18.06.2009
Kritik an der heutigen Entscheidung des Bundestags zur Patientenverfügung
(Freiburg): Zum Beschluss des Bundestags zur Patientenverfügung erklärt der Vorsitzende der Juristen-Vereinigung Lebensrecht e. V. (Köln) Bernward Büchner:
08.05.2009
06.12.2008
Ein groteskes Gezerre
Die Tagespost, Dienstag 6. Dezember 2008 – Der Gastkommentar
02.05.2008
Juristen-Kritik an Forschungsministerin Schavan
Schillernde Argumentation in der Stammzelldebatte vorgeworfen
02.05.2008
Kardinal Meisner bekundet Lebensrechtlern seine Sympathie
Grußwort zum Symposium der Juristen-Vereinigung Lebensrecht
17.04.2008
Es gibt kein Menschenrecht zum Töten
Zur gestern verabschiedeten Resolution der Parlamentarischen Versammlung des Europarats
11.04.2008
Schwarzer Freitag
Zur Änderung des Stammzellgesetzes
12.02.2008
12.02.2008
Import- und Forschungsverbot für embryonale Stammzellen gefordert
Juristen warnen vor Erweiterung der bestehenden Grenzen
03.05.2007
Freiburger Erzbischof dankt Lebensrechtlern
Zuspruch aus den christlichen Kirchen
04.05.2007
Es gibt kein Menschenrecht auf Abtreibung
Juristen verurteilen die staatliche Abtreibungsförderung
03.05.2007
Päpstlicher Silvesterorden für verdiente Lebensrechtler
Ehepaar Dr. Ellen und Dr. Werner Esser in Köln ausgezeichnet
04.01.2007
Behinderte blieben diskriminiert
Der Gesetzesvorschlag der Ärzte gegen Spätabtreibungen berührt nicht den Kern des Übels
11.10.2005
"pro familia verbreitet Falschinformationen"
Juristen-Vereinigung Lebensrecht widerspricht einer Pressemitteilung
01.10.2005
30.04.2005
In Deutschland wird häufiger abgetrieben
Juristen fordern den Gesetzgeber erneut zum Handeln auf
23.10.2004
Die Union und der §218
Die Tagespost vom 23.10.2004
16.12.1997
Jetzt ist der Gesetzgeber gefordert
Juristen-Vereinigung Lebensrecht fordert den gesetzlichen Ausschluß von Schadensersatzansprüchen wegen unterbliebener oder mißglückter Abtreibung